Resultate Schweizer WPC-Qualifikation

Bei geringer (nationaler) Beteiligung gingen die 3 Plätze für das Peking-Team an

1. Fred Stalder 725
2. Claudia Schmutz 580
3. Christoph Bieler 565

Herzliche Gratulation für die Qualifikation ins WM-Team. Auf den nächsten Plätzen folgen Esther Naef und Fabio Rondinelli, die bei Absagen der Erstplatzierten nachrücken könnten. Carmen Günther, SPF-Mitglied aber “nur” in der Schweiz wohnhaft und ohne Schweizer Pass, wäre mit 602 Punkten ebenfalls qualifiziert gewesen.

International gewann der deutsche Michael Ley vor Hideaki Jo and Jana Tylova.

1. 1200 1:22:44 Michael Ley (DE)
2. 1200 1:31:21 Hideaki Jo (JP)
3. 1200 1:44:57 Jana Tylova (CZ)
4. 1200 1:49:26 Takuya Sugimoyo (JP)
5. 1200 1:58:48 Nagata Yuta (JP)

Knapp dahinter folgen 5 weitere Personen mit korrekt gelösten Rätseln, aber Tippfehlern in den Lösungsangaben und daher leicht reduzierten Punktzahlen. Sie erreichten aber auch sehr beachtliche Zeiten:

6. 1193 1:39:44 Kota Morinishi (JP)
7. 1193 1:57:34 Salih Alan (TR)
8. 1177 1:59:49 Robert Vollmert (DE)
9. 1163 1:22:40 Peter Hudak (CZ)
10. 1154 1:54:08 Thomas Strozak (PL)

posted in General by admin

Follow comments via the RSS Feed | Hinterlasse einen Kommentar | Trackback URL

Leave Your Comment

 
Powered by Wordpress. Design by Bingo - The Web Design Experts.