Qualifikationen für WSC und WPC

Vom 11.-18. Oktober 2015 finden in Sofia die Weltmeisterschaften im Rätsellösen statt. Dort treffen sich über 100 Teilnehmende aus mehr als 30 Ländern, um in zwei Kategorien zu rätseln. Die ersten 3 bilden zusammen mit dem amtierenden Schweizer Meister das Nationalteam

World Sudoku Championship (WSC)
Ein Wettbewerb, bei dem klassische Sudoku aber auch Sudokuvarianten gelöst werden. Zu den bekanntesten Varianten gehören Multi-Sudoku, Freiform-Sudoku, Summen-Sudoku, Diagonal-Sudoku und viele andere. Der vierfache Schweizer Sudoku-Meister, Fred Stalder, hat für die WSC-Qualifikation die Rätsel entworfen, klassische Sudoku und Sudoku-Varianten. Am Wochenende 13.-15. Juni 2015 haben Sie 120 Minuten Zeit, um möglichst viele dieser Rätsel zu lösen.

World Puzzle Championship (WPC)
Ein Wettbewerb, bei dem alle Arten von logischen Rätseln gelöst werden. Bekannte Vertreter neben Sudoku sind Bimaru, Kakuro, Nonogramme, Rundwegrätsel, Hitori oder Tapa. Logische Rätsel sind sprachunabhängig und auch ohne geografisch lokales Wissen lösbar. Die Rätsel für die WPC-Qualifikation vom 26.-28. Juni sind vom sechsfachen Schweizer Logik-Rätsel-Meister Markus Roth entworfen worden. Es erwarten Sie 20 verschiedene Rätselarten. Beginnend mit einigen sehr leichten Rätseln, steigert sich der Schwierigkeitsgrad stetig bis zum Schluss. Für diese Rätsel werden Sie 120 Minuten Zeit haben.

Hinweis: Beide Wettbewerbe finden an einem Wochenende und an einem Wochentag statt. Bei der WSC-Qualifikation ist dies der Montag, bei der WPC-Qualifikation der Freitag.

Hier finden Sie die Wettbewerbe der vergangen Jahre auf der Plattform von Logic Masters Deutschland, auf der die Wettbewerbe auch dieses Jahr durchgeführt werden.
Sudoku 2014
Rätsel 2014
Sudoku 2013
Rätsel 2013
Sudoku 2012
Rätsel 2012

posted in General by admin

Follow comments via the RSS Feed | Hinterlasse einen Kommentar | Trackback URL

Leave Your Comment

 
Powered by Wordpress. Design by Bingo - The Web Design Experts.